geschichte

1921 von Wilhelm Vogelbusch in Wien gegründet wurde das Unternehmen Vogelbusch zum weltweiten Anbieter von innovativen Problemlösungen für die biotechnologische Industrie. Der Name des außergewöhnlich begabten Ingenieurs wurde schnell zum Inbegriff für Erfindungen im Bereich von Eindampf-, Destillations- und Belüftungsapparaten. Er setzte neue Maßstäbe in der Technik der Hefe- und Alkoholproduktion. Seine zahlreichen Innovationen sichern ihm einen Ehrenplatz in der Geschichte des Chemieanlagenbaus sowie in den Lehrbüchern von Generationen von Studenten.

Die Geschäftsphilosophie von Wilhelm Vogelbusch war es, Lösungen für die Probleme seiner Kunden zu finden. Im Sinne des Vermächtnisses von Wilhelm Vogelbusch – Kundenorientierung und ständige Bereitschaft zur Innovation – wuchs das Unternehmen zu einem führenden Lieferanten für die weltweite Bioprozessindustrie.

Seit Jahren ist Vogelbusch auch im Bereich Biopharma das Synonym für führende Technologie und der Garant absoluter Zuverlässigkeit.

Vogelbusch Biopharma setzt seit Oktober 2008 diesen Weg als eigenständiges Unternehmen der Vogelbusch Gruppe konsequent fort.